Verrückte Hunde – Real Hip Hop !? [Video]

Mitte der 90er Jahre kam deutscher Rap so langsam aber sicher ins Rollen und einige Jahre wurde dann so gut wie jeder Künstler gepusht. Sprich: Man konnte eine ganze Weile richtig gut absahnen. Mittlerweile ist das definitiv nicht mehr der Fall aber vielleicht auch deswegen orientieren sich viele Rapper wieder am Ursprung des Rap. So auch die Verrückten Hunde.

Die Verrückten Hunde, bestehend aus Scu (Die L.P.), Foxn (Rollo & Foxn) und Da Kid (Cutcannibalz) präsentieren mit „Real Hip Hop!?“ ihr erstes Video und greifen ganz klassisch auf fette Beats, gepaart mit Samples & Cuts zurück. Ob man dadurch sofort „real“ ist kann man jetzt berechtigt fragen? Denn jede Art von Rap hat irgendwie auch seine Daseinsberechtigung. Andererseits hat es doch in den letzten Jahren vermehrt zugenommen, dass nicht die Kunst sondern das Geld im Vordergrund stand. Genau das wird hier wieder gerade gerückt und man konzentriert sich auf das was Rap ausmacht.

Verrückte Hunde
Facebook | Soundcloud

Schreib einen Kommentar