Rapresent vom 28.02.16

rapresentme-review151011

Abend Rapresent-Familie!

Was Peter Lustig mit Deutschrap am Hut hat? Musikalisch betrachtet Recht wenig, die Kunst Gehaltvolles simpel zu verpacken und mal eben die ein oder andere Kult gewordene Redewendung zu schaffen, ist aber definitiv wortgewaltige Kunst. Aus diesem Grund ließ es sich unser Moderator Chris gestern nicht nehmen, ihm zu Beginn der Show einen durchaus würdigen Nachruf zu widmen. Im Anschluss klingelten wir bei Montez durch und hatten wie gehabt die ein oder andere Deutschrapperle im Gepäck.

    • Gruß an alle Herdplatten-MCs – Das der Kollege Brand nicht nur am Herd weiß wie der Hase läuft, beweist er mal eben mit nem Jahrhundertremake des Curse Klassikers „Zehn Rap Gesetze“.

    • Zukunft oder Kurzzeithype, das ist hier die Frage – Wenn du mit der dezenten Fußzeile „Zukunft des deutschen Gangsta Raps“ oder „der nächste deutsche Rapstar“ angepriesen wirst, kannst du nur gewinnen, oder hast schon verloren bevor es losging. Was meint ihr, kanns Nimo? Checkt das Snippet, Part I:

    • Montez im Rapresent Interview!

Bis denn, wir hören uns am Sonntag! „Rapresent – Deutschrap vom Feinsten“ gibt´s jede Woche, 18:00 – 20:00 Uhr auf dem RauteMusik.FM (http://www.RauteMusik.FM) Deutschrap-Kanal.

Schreib einen Kommentar