Prinz Pi – Teenage Mutant Horror Show 2 (Infos, Trackliste)

Wie erwartet ist es nun offiziell. Prinz Pi veröffentlicht zeitnah sein Album Teenage Mutant Horror Show 2.

„Keine Liebe“ war vor einer halben Ewigkeit der erste Track von Prinz Porno Pi und seltsamerweise blieb es fast auch bei dir diesem Track. Ich weiß nicht warum aber die Karriere des Berliner Rappers ging total an mir vorbei und das obwohl ich immer wieder von Freunden seinen Sound angepriesen bekommen habe.

Als dann sein letztes Album „Neopunk“ erschien, ergriff ich die Flucht nach vorne und wollte nun endlich intensiv den Sound von Prinz Pi pumpen (vorausgesetzt er würde mir gefallen). Das tat er aber leider nicht wirklich. Ok mit „Neopunk“ hab ich womöglich genau das falsche Album erwischt, für mich als vermeintlichen „ich mag nur richtigen Rap“ Hörer.

Aber so schnell gebe ich nicht auf und deswegen werde ich im September 2009 einen weiteren Schritt mit Teenage Mutant Horror Show 2 wagen und mir direkt  auch noch Teil 1 reinziehen. Denn über seinen Blog lies der Prinz aus Zehlendorf verlauten, dass am 4.September sein neues Album über sein eigenes Label KEINE LIEBE erscheinen wird.

Produzenten des Albums waren die Royals, Beatzarre, 7Inch, Bobby Johnson und Prinz Pi selber. Laut MixeryRawDeluxe Interview (siehe unten) soll das Album auch wieder mehr in Richtung Hip Hop gehen was mir persönlich sehr entgegenkommen würde.

Heute (29.07.2009) soll auch seine neue Homepage online gestellt werden. Diese findet ihr dann unter www.PrinzPi.biz (anstatt des Mzee Blogs).

Eine Trackliste existiert übrigens auch schon, auf der ein Basstard Feature zu erkennen ist. Definitiv eine brisante Mischung. Ansonsten findet man am Ende der Trackliste einen Teaser-Track, der Lust auf das 333SDK Album machen soll, dass (wann auch immer) herauskommen wird.

Trackliste:

1. Behutsame Einführung feat. E-Rich
2. Meine Reise
3. Illuminati
4. Trümmer
5. Höhlenmensch
6. Minenfeld
7. Engel
8. Die grosse Genozid Show® feat. Basstard
9. Fehler
10. Du Hure 2009 Intro (Kissen)
11. Du Hure 2009
12. Der Regenmacher
13. Handeln
14. Fabelhafte Welt der Anarchie feat. Jonarama
15. 3 Minuten
16. Wir ficken die Welt feat. Jamal
17. Der Druck steigt
18. Heimlicher Abgang feat. E-Rich
19. BONUSTRACK: 333SDK – Satans Dicke Kinder

Zum Schluss gibts noch ein kurzes Interview und den kompletten Splash Auftritt von Prinz Pi. Probz an Mixery.

Photo: Keine Liebe Records

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Prinz Pi – Teenage Mutant Horror Show II (Album)

Schreib einen Kommentar