Xavier Naidoo unplugged mit Azad & Cronite + Azad – Aufnahme mit US-Raplegende

Das Wettsingen in Schwetzingen&amp ist nun im Handel erhältlich. Xavier Naidoo hautnah und unplugged. Er hat Azad und Cronite eingeladen und mit ihnen einen coolen Auftritt gehabt (siehe Video unten). Wer nicht sicher ist ob er sich die Doppel-CD zulegen soll der hat zu folgenden Terminen die Möglichkeit sich das Konzert auf MTV anzuschauen.

20.09./16.00-17.30uhr

21.09./19.30-21.00uhr

22.09./20.05-21.30uhr

28.09./15.30-17.00uhr

120min.Version „Directors Cut“ bei MTV

31.10./19.00-21.00uhr

01.11./20.00-22.00uhr

02.11./10.00-12.00uhr

Quelle: Bozz-Music.de



Über Azad konnte man dazu auch noch etwas interessantes im Bozz-Music Newsletter lesen.

Während ihr das lest, befindet sich AZAD im Studio, um ein neues Meisterwerk mit einer wahren US-RAPLEGENDE aufzunehmen! BRISK FINGAZ unser BOZZ-PRODUCER hat diese beiden Meister des Rap zusammengeführt. Dieser Bombensong wird auf seinem bald erscheinenden Produzenten-Album „EINZELKÄMPFER“ zu hören sein. Mehr wird an dieser Stelle noch nicht verraten. Auschecken PFLICHT!!!

Da sind wir ja mal gespannt welche „Raplegende “ bald zusammen mit Azad zu hören sein wird. Ihr könnt das gerne in den Kommentaren diskutieren.

Hip Hop Kulturtage Konstanz 2008

Da ich die größte Zeit meines bisherigen Lebens am Bodensee verbracht habe, möchte ich natürlich auch darauf hinweisen, dass ab und zu bei uns auch was geht im Bereich Deutschrap. Am morgigen Samstag gibts ein kostenloses Event mit regionalen Rappern. Ich werde sicherlich mal vorbei schauen. Im weiteren gibts jetzt die offizielle Pressemitteilung des Events. Fleißig erscheinen heißt die Devise wenn ihr im Raum Bodensee wohnt.

20.09.2008 | 16.00 Uhr | KN City Jam Openair | Stadtgarten Seebühne Konstanz

Kodimey | Stuttgart
Extra Large | Bad Saulgau
Frage E1ns | Bad Wurzach – Karlsruhe
EM AS | Radolfzell
Choosen | Friedrichshafen
BDC | St. Gallen
Bodensee United | Konstanz
Durchdacht und Kwest | Stuttgart
Lyricane und Chiba | Engen
Hybrids | Stuttgart
Drüklang | Zürich
Siwan SB | Singen

two hand speech | Konstanz
Jaydee | Kreuzlingen

Dieser Event bildet den Hauptteil und damit den Abschluss der dreitägigen HipHop Kultur Tage Konstanz 2008. Es handelt sich um ein kostenloses Openair im Stadtgarten auf der Seebühne zwischen Hafen, Innenstadt und Rhein.
Geladen sind Kodimey aus Stuttgart, welcher mit seinem neuen Album aufwartet, Extra Large, altbekannte, gern gesehene Gäste in KN, die an ihrem Album basteln, Frage E1ns, die Neo Conscious ehrlichen deutschen Roots Rapper, die gerade ihre CD Entwicklung EP releast haben, EM AS von der Alpha Beta Crew, welcher ebenfalls gerade erst sein neustes Mixtape online gestellt hat, Choosen, der zusammen mit Marvin B aus Stuttgart seine neue Platte fertig gestellt hat, BDC aus St. Gallen, welche Mitte September ihr Album veröffentlichen, Bodensee United aus Konstanz mit Danzka, Chriz-€ und Atek, letzterer hat im Juni seine Solomixtape an den Mann gebracht, Durchdacht und Kwest und Hybrids aus Stuttgart, welche auch kurz vor Release stehen, Lyricane und Chiba, einigen wohl bekannt vom Bodensee Rap Sampler mit einem Hammertrack, Drüklang aus Zürich, die einiges an Liveerfahrung mit nach KN bringen und Siwan SB aus Singen, welcher uns eine Beatboxeinlage vom Feinsten näher bringen möchte!
Desweiteren sind die DJs Jaydee und two hand speech mit an Bord um die Pausen zu überbrücken und für das Warmup zu sorgen.
Und auf einen Blick wird deutlich, dieser Event hat einiges an Gruppen und damit an Vielfältigkeit aus zwei Ländern zu bieten. Der Eintritt ist frei, Essen und trinken gibt es für einen geringen Kostenbeitrag.

Come & Feel

Quelle: Musiclounge-BW

Videos im Blick u.a. mit Plan B., Deichkind, Bushido

Lange Zeit konnte ich nicht regelmäßig bloggen und deswegen habe ich auch einige Videopremieren mehr oder weniger verschwitzt. Wobei es bei manchen Videos auch echt nicht schade gewesen wäre, hätte ich sie nie gesehen.

Beginnen wir mit dem besten Freund von Maeckes ….

neu von vorn

Plan B. kommt mal wieder solo mit seinem Track „Neu von vorn“. Ich stehe ja dazu kein allzu großer Fan von den Orsons zu sein aber sobald Maeckes & Plan B. solo oder zu zweit am Mic sind feier ich wieder derbe mit. Klingt komisch ist aber so! Das Video ist zwar nix besonderes aber der Track gefällt mir dafür umso besser. Eingängige Hook, nette Raps und definitiv Ipod-Playlist tauglich.

Weiter gehts mit den Kindern vom Deich …


Deichkind- Arbeit Nervt

Nachdem Deichkind mit Remmi Demmi richtig Erfolg hatte, sind sie scheinbar selber begeistert von der Kombination aus Elektro und Rap. So gibts ein neues Video auf die Ohren mit dem Namen „Arbeit nervt“. Das einzige was noch an Hip Hop erinnert ist der Bandname und dass Ferris MC im Video mit den Jungs herum springt. Aber sie scheren sich nicht drum was andere über sie denken und machen alles was Spaß macht. Zumindest dafür gibts einen Daumen nach oben.

Kommen wir zur momentanen Nummer 1 der Spiegel Bestsellerliste.


Bushido – Ching Ching

Genau so einen Track habe ich von Bushido erwartet und das ist gut so. Denn wieso sollte er seinen Style und seine Aussage ändern wenn es sich mehr als gut verkauft? Das war zumindest die meiste Kritik an „Ching Ching“. Bushido würde im Endeffekt immer dasselbe rappen. Na und? Die Fans feiern es …. die Bushido Story geht weiter.

Favorite disste ihn in diversen Tracks und jetzt kommt er mit seinem neuen Video…


Taichi – Endgueltig (www.taichi-musik.de)

Mein Fall ist es nicht aber durch einen Song den Trennungsschmerz zu verarbeiten ist immer eine schöne Sache. Dennoch kommt der Track nicht über Mittelmaß hinweg. Taichi findet mit „Endgültig“ aber sicher den ein oder anderen Abnehmer, der sich durch diesen Text identifizieren kann.

Mit Südberlin Maskulin gehts nun weiter …

Fler & Godsilla – Unsere Zeit

Gewohnter Straßenrap von Godsilla und Frank White aka Fler. Das Video war sicher nur eine spontane Aktion, von daher muss man da nicht näher drauf eingehen. Aber die Frisur von Fler ist doch irgendwie ….ne? Ya‘ mean? Der Track „Unsere Zeit“ gefällt ganz gut muss ich sagen. Das Grinsen konnte ich mir trotzdem nicht immer verkneifen bei dem ein oder anderen Vergleich.


Prinz Pi – Schädelficken

Lange habe ich mir überlegt was ich zu diesem Track von Prinz Pi sagen soll. Ich habe mich dazu entschieden es nicht zu werten, da ich einfach nichts damit anfangen kann. Vielleicht geht es euch ja dabei anders.

Optik Records veröffentlicht Tracklist von John Bello Story II

Am 17. Oktober erscheint das letzte Optik-Release „John Bello Story 2“. Das erfolgreichste Mixtape aus Deutschland geht also in die zweite Runde und wird von mir schon mit Spannung erwartet. Nun ist auch die Tracklist veröffentlicht worden und wie erwartet sind alle „Optiker“ am Start. Aber es finden sich auch 2 Überaschungen, denn 40 Glocc aus dem G-Unit Umfeld hat auch ein Features auf John Bello.

Weiterlesen

Kollegah chartet in Österreich + Bushido erobert den Büchermarkt

Nachdem Kollegah mit seinem gleichnamigen Album in Deutschland in der ersten Woche Platz 17 der Charts erreicht hatte, geht es direkt weiter mit den Chartserfolgen. Im Nachbarland Österreich kam er auf einen beachtlichen Platz 48. Da kann man natürlich nur gratulieren. Im Deutschrap kann man damit momentan definitiv zufrieden sein.

Quelle: Selfmade-Records.de

Zu den Charts


Quelle: ersguterjunge

Bushido schafft es scheinbar in allen möglichen Bereichen Geld zu scheffeln. Mittlerweile sollte ja jedem aufgefallen sein, dass Bushido seine Biografie veröffentlicht hat. Diese soll über 70.000 Mal über die Ladentheke gewandert sein und schaffte direkt Platz 1 der Spiegel Bestsellerliste. Es wollen also einige Anhänger jedes Detail ihres Idols wissen. Wollen wir hoffen, dass kein Rentner das Buch abkopiert und ins Netz stellt. Das könnte schnell teuer werden.
Quelle: ersguterjunge