Jayden Lyrics – Heute (19.12.2008) bei MTV TRL

Vor kurzem noch bei uns im Interview und nun bei MTV. Gerade habe ich eine Pressemitteilung des Management von Jayden Lyrics erhalten, mit einer sehr positiven Nachricht. Wir von Rapresent gratulieren natürlich recht herzlich!!

Jayden Lyrics gewann den Wochensieg beim Wettbewerb MTV Rookie. Sein Video „DIR MAMA“, das er seinen Eltern gewidmet hat, wird am Freitag, den 19 Dezember in der Sendung TRL ausgestrahlt.

Ab 16:30 heisst es TRL einschalten um eine neue Generation von deutschen HipHop das erste Mal im Fernsehen zu erleben. Jayden Lyrics steht für ehrliche Musik aus dem Herzen, tiefgründige Texte auf hochwertigen Instrumentals. So steuerte für „Dir Mama“ kein geringer als A-Tone den Beat dazu bei.

Mehr Information gibt es unter:

www.mtvrookie.de
www.myspace.com/jaydenone

Harris bringt „Ab in Club“ raus + Videopremiere feat. Marteria

Heute am 19.12.2008 erscheint das Mixtape Ab in Club von Harris und den Schweizer Dj’s, Dj Sweap und Dj Pfund 500. Wer das Teil schon vorbestellt hat bzw. noch schnell in den Laden geht, der kann sich das Mixtape noch unterm Weihnachtsbaum anhören.

Für alle anderen bleibt zumindest die Möglichkeit mal in das Snippet reinzuhören, dass es auf der MySpace Seite von Harris gibt. Außerdem wurde ein Video zusammen mit Marteria gedreht zu dem Track „Aus dem Häuschen“.

Harris & Marteria – Aus dem Häuschen

Shiml – „Im Alleingang“ [Cover]

Quelle: Selfmade-Records.de

Nachdem die letzten Releases aus dem Hause Selfmade Records den Rappern Kollegah und Favorite gehörten, ist nun wieder Shiml dran. Der in Bremen geborene Rapper wird am 30.01.2009 sein Album „Im Alleingang“ veröffentlichen und das dazugehörige Cover könnt ihr nun auch „auschecken“ (s.o.).

Zum Cover selbst hat Shiml ein kurzes Statement im Selfmade-Forum geschrieben. Weitere Infos folgen die Tage.

Warte mal auf das Album und höre es. Ich denke das Cover passt auch dazu. Wir haben sehr coole Fotos gemacht. Auch richtig aufwendig usw. Am Ende haben wir uns doch dazu entschlossen so etwas schlichtes zu machen, da es gut zum Album passt. Auf CD Größe sieht es sehr gut aus finde ich.

Weiter soll es noch vor Weihnachten eine Pre-Single geben, die einen positiven Nachgeschmack hinterlassen soll. Natürlich gibts die Single zum kostenlosen Download. Wir von Rapresent halten euch auf dem Laufenden.

Azad startet 2009 mit „Asphalt Inferno“

Wie das splah!-Mag gestern verlauten lies, gibt es eine erste Trackliste des im Januar 2009 erscheinenden Albums „Asphalt Inferno“ von Azad.

„,Azphalt Inferno’ ist In-die-Fresse-Sound, ohne Grenzen. Ich habe oft darüber nachgedacht, ob ich die Tracks nicht als Album herausbringen soll, denn die Qualität dafür haben sie, aber so kann ich den Leuten noch andere Dinge mitgeben.“

Das klingt auf jeden Fall wie der „alte“ Azad wie man ihn kennengelernt hat. Man denke z.B. an „Napalm“. Wenn man sich die Featureliste anschaut, dann kann das definitiv zu erhöhtem Speichelfluss führen denn Rapper wie Kool G Rap, Samy Deluxe, Kool Savas, Freeman oder Tone lassen definitiv auf hohe Rapkunst hoffen. Weiter sind Capleton (Dancehall-Star) , Manuellsen und die Bozz-Jungs Jeyz und 439 auf der Platte zu finden. Noch ist die Trackliste nicht 100% bestätigt aber egal was sich daran noch ändern wird, jeder Azad Fan wird auf seine Kosten kommen. Das sage ich jetzt einfach mal so und hoffe Ende Januar 2009 darin bestätigt zu werden.

Gespannt bin ich auch auf den Remix von „Hölle auf Erden“, den ich schon auf dem Wahrheit Albumgefeiert habe. Last but not least will ich noch kurz auf die „Beatmaker“ des Albums hinweisen, die allesamt kein unbeschriebenes Blatt sind. Sti, Brisk Fingaz, Benny Blanco, M3 & Noyd, Phrequincy und Martelli.

Trackliste

  1. Intro
  2. tba (feat Capleton)
  3. Der Bozz und der Baus (feat. Samy Deluxe)
  4. Klartext (feat. Hanybal von 439)
  5. Das Leid – The Light (feat. Kool G Rap)
  6. Marschmusik
  7. tba (feat. Kool Savas)
  8. Deutschland brennt
  9. Alles wird gut Remix
  10. Blockfeuer (feat. Manuellsen, 439)
  11. G-Musik
  12. A Kaida
  13. Multikriminell (feat. 439)
  14. Azphalt Inferno
  15. Bozz (feat. Jeyz, 439)
  16. Beton Klassik Remix
  17. Hölle auf Erden Remix (feat. Warheit)
  18. Outro
  19. Update: Die aktuelle Trackliste inkl. Snippet findet ihr hier.

Weiterführende Links:

Bozz-Music Seite

MySpace von Azad

Azad feat. Capleton – Liberation Time (Video)

Montana Max – Maximilian [Video]

Photo: via MySpace

Passend zu seinem Geburtstag (14.Dezember) hat MontanaMax sein Video „Maximilian“ zum gleichnamigen Album veröffentlicht. Wie man sich bei dem Name denken kann, erzählt er über sich und sein Leben. Das Video ist etwas minimalistisch geworden aber genau deswegen kann man sich auch besser auf die Lyrics einlassen. Es lohnt sich also mal reinzuhören/reinzuschauen.

Wichtige Links:

MySpace Seite von MontanaMax
Blog von Montana Max