MTV Urban wird zum Online-TV

hadnet_mtv_urban

Wie man schon Ende Oktober letzten Jahres lesen musste, war der Sender MTV der Leidtragende was die Sparmaßnahmen betraf. So wurden die MTV News komplett gestrichen und MTV Urban und die MTV Rockzone wurden nur noch als Clipstrecke ohne Moderator ausgestrahlt. Wie ich finde genau die falsche Entwicklung denn so langsam kenne ich bald keinen mehr in meinem Bekanntenkreis, der MTV oder Viva anschaltet aufgrund der tollen Videos oder Musiksendungen.

Es wurde wie so oft an der falschen Stelle gespart aber glücklicherweise gibt es noch einige Mitarbeiter bei MTV, die diesen Trend nicht mitmachen wollen. Denn MTV Urban wird zurück kommen bzw. im Internet weiter geführt. So habe ich es heute auf dem MTV Blog gelesen. Dort kann man auch ein paar Bilder der ersten Sendung anschauen, die am kommenden Mittwoch erstmalig online ausgetrahlt wird. Die Moderatorin Hadnet wird wie gewohnt durch die Sendung führen und das erste Thema soll „Dissen“ sein und da nimmt man sich natürlich 50 Cent & Rick Ross an. Mag sein, dass die Berichterstattung etwas „mainstreamig“ ist aber immerhin wird nicht eine weitere Sendung komplett eingestampft.

Man kann sich nun überlegen ob die Sendung lediglich aufgrund der Proteste empörter Zuschauener wieder aufgenommen wird oder ob es wirklich die Idee von einigen wenigen Leuten bei MTV war. Dadurch, dass es eine Sendung für das junge Publikum ist, sollte es sicher auch kein Problem sein den PC anstatt dem TV anzuschalten. Ich bin auf jeden Fall mal gespannt welchen Flair die Sendung versprüht. Denn auf den bereits angesprochenen Bildern sieht das Ganze doch sehr spartanisch aus was aber auch kultig werden kann.

Bild: blog.mtv.de

Schreib einen Kommentar