Mortis One – … Weil ich’s kann! (Download)

Fleißige Leser von Rapresent wissen mittlerweile, dass ich die Jungs um Huss & Hodn aber auch „Die Antihelden“ für ihren Sound feier. Sie vermitteln irgendwie den Rap von vor 10-15 Jahren und haben eine Art „Back to the roots“ Charakter in die Deutschrapszene gebracht. Der Hannoveraner Mortis One kann mit seiner aktuellen EP auf jeden Fall anknüpfen.

Bevor jetzt der Aufschrei groß ist sei gesagt, dass Mortis One selbstverständlich seinen eigenen Sound hat und mit Huss & Hodn auf gar keinen Fall zu vergleichen ist. Jedoch kann man dem passionierten Freestyler unterstellen, dass er straighten Rap macht, der einen gewissen Oldschool Charakter hat.

So ist es nicht verwunderlich, dass Abroo & Dra-Q von den Antihelden mit am Start sind, die genau diese Schiene fahren. Aber auch Morlockk Dilemma, Projekt Gummizelle und Sabac Red (Non Phixion) haben ein Feature auf die selbstproduzierten Beats beigesteuert. Die 18 Tracks haben mir größtenteils gefallen und mit den Samples vergangener Tage so manch Zeitreise in die Vergangenheit eingebracht.

„Weil ich’s kann!“ ist sicherlich noch ausbaufähig, kann aber überzeugen und hat damit einen Beitrag bei uns verdient. Ein Dankeschön geht hier an den Kollegen von der MixtapeSammelstelle, bei dem ich dieses gute Stück Musik gefunden habe.

Trackliste:

01. Intro
02. Maß der Dinge (prod.Mortis One-Cuts Da Kid)
03. Teufel im Nacken (prod.Mortis One)
04. Fresh (prod.Mortis One-Cuts Da Kid)
05. Dieser Beat RMX feat.Morlockk Dilemma (prod. Dilemma)
06. Steinwurf (prod.Mortis One)
07. Ich weiss Remix feat.Abroo,Dra Q (Antihelden),Peter Oase (prod.Mortis One)
08. Damn feat. Projekt Gummizelle (prod.Mortis One)
09. So is hier (prod.Mortis One)
10. Nichts zu verlieren (prod.Mortis One-Testikarl)
11. Trau keiner (prod.Mortis One-Cuts Da Kid)
12. One Love (prod.Mortis One-Cuts Da Kid)
13. Hallo Mädels (prod.Mortis One-Cuts Da Kid)
14. Mortis Fick dich!!! (prod. Ruxtables)
15. Strassenköter (prod Mortis One)
16. Generation Doomed feat.Abroo,Dra Q (Antihelden),Sabac Red (prod.Mortis One-Cuts Danetic)
17. Parasiten des Zorns (prod.Mortis One)
18. Outro

Mortis One – … Weil ich’s kann! (Direktdownload)

via Mixtapesammelstelle

Schreib einen Kommentar