Monroe – Movement (Trackliste, Cover, Infos)

monroe_movement_cover

Unter dem Namen Willem Bock kennt ihn wahrscheinlich keiner aber Produktionen für u.a. Kool Savas, Azad, Eko Fresh, Samy Deluxe, Curse & Sentino in den letzten 6 Jahren sprechen für sich. Die Rede ist von Monroe, der am 13.11.2009 sein zweites Produzenten Album veröffentlichen wird.

Auch wenn „Producer-Alben“ eher einen schlechten Ruf haben und deswegen auch nicht mit guten Verkaufszahlen protzen können, versucht Monroe einen weiteren Anlauf sich und sein Talent in Form eines Releases zu präsentieren. „Movement“ soll die Vielfältigkeit deutschen Raps aufzeigen und über die hochwertigen Beats von Monroe müssen wir hier gar nicht sprechen.

Auf 18 Tracks (inkl. Bonustracks) präsentieren sich u.a. Olli Banjo, Seperate, Samy Deluxe, Sentino, Curse und und und. Kaum vorzustellen, dass dieses Album den „normalen“ Weg eines Produzenten Albums nehmen soll. So liegt es an den Käufern dies zu ändern.

Erscheinen wird das Werk über das eigene Label Paper Paper, welches zur EMI Music Publishing gehört und den Vertrieb übernimmt Groove Attack. Passend zum digitalen Zeitalter kann die CD sowohl digital als auch auf CD erworben werden. Einziger Unterschied ist, dass der physische Tonträger zusätzlich ein 80-minütiges „Best of Monroe“ Mixtape enthält. Dj Kitsune war dafür an den Reglern.

Wir sind auf jeden Fall gespannt was uns da erwarten wird. Die „90er Punchlines“ von Laas Unltd. (s.u.) sind definitiv schonmal nicht zu verachten.

Trackliste:

01. „Viel zu sehn“ featuring Curse, Olli Banjo, Ercandize
02. „Deine Chance“ featuring Separate, Eko Fresh, Dennis Haberlach
03. „90er Punchlines“ featuring Ercandize, Ali A$, Laas Unltd, Illo
04. „Grosses Problem“ featuring Samy Deluxe, Xavier Naidoo
05. „Schliess die Augen“ featuring Maliq, Sentino, Separate
06. „Million“ featuring Rasul
07. „Woher“ featuring D-Flame, Dennis Haberlach, Jeyz, Illo
08. „Extralaut“ featuring Separate, Samy Deluxe, Pillath
09. „Rockstar“ featuring Sentino, Eko Fresh
10. „Klick Klack“ featuring Pillath, Snaga
11. „Mein Sender“ featuring Rasheed, Laas Unltd, Ercandize
12. „Gegensätze“ featuring Curse, Kaled Ibrahim, Salomon, Pal One, Miki
13. „Money On My Mind“ featuring Sentino, Dennis Haberlach
14. „Fluchtinstinkt“ featuring Jenga, Rheza, Salomon
15. „Nein“ featuring CJ Taylor, Curse
16. „Wenn der Beat ausgeht“ featuring Jonesmann, Maya Saban, Jeyz

Bonustracks

17. „Pianoman“ featuring Phrequincy, Kingsize, Shuko & Tai Jason
18. „Deine Chance — Yavido Version“ featuring Separate, Eko Fresh, Dennis Haberlach & Yavido Winner Timeless

Monroe auf Cashtunes vorbestellen (digital)

[asa]B002SQFZ4U[/asa]

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Also ich habe mir gerade auch mal das Snippet angehört. Und ich muss sagen, der Titel Movement passt schon ganz gut. Das Line Up ist der überburner wenn man das so sagen kann.

    Der Track mit Laas ist auch super.
    Habe mir das Ding gerade erstmal bestellt. Wird hoffentlich Montag schon da sein. Habe viel zu spät von der Platte erfahren. Sonst hätte ich mir das schon vorbestellt, damit es heute in meinem Briefkasten gewesen wäre.

  2. Die Mittel zwecks Promo sind leider sehr begrenzt aber schön, dass du durch uns an das Album gekommen bist. Dann kommt unser Auftrag, gute Musik public zu machen, ja doch bei einigen Leuten an. Warte auch noch auf mein Exemplar und hoffe, dass meine Erwartungen erfüllt werden.

Schreib einen Kommentar