Main Moe & Q-Cut – Popcorn vor Starwars [Cover, Trackliste, Snippet]

Popcorn vor Starwars heißt das Erstlingswerk von Main Moe & Q-Cut, das über Last Survivor Records im Juli erschienen ist. Reichlich spät um auf ein Album aufmerksam zu machen was? Falsch gedacht, denn was fresh ist muss einfach einen Platz auf Rapresent finden, egal wann!

Wir haben ja bereits über die 2 Magdeburger berichtet, als ihr erstes Video „Ketchup Kids“ veröffentlicht wurde und da war ich bereits überrascht über den frischen Sound der beiden. Auf 18 Tracks und einer Spielzeit von knapp 50 Minuten präsentieren sie sich ähnlich dope, wobei hier sicherlich noch Luft nach oben ist.

Auf Features wurde gänzlich verzichtet, womit der Fokus ganz klar bei den beiden liegt und man sich als Rapfan uneingeschränkt ein Bild ihrer Skills machen kann. Und da sind Main Moe & Q-Cut definitiv auf dem richtigen Weg, auch wenn die heutige Raplandschaft nur noch wenige Erfolgsgeschichten zulässt. Einen Auftritt der beiden sollte man sich also auf keinen Fall entgehen lassen wenn man zufällig in der Nähe ist.

Für weitere Informationen checkt ihr einfach MainMoe.de und für alle die das Album bestellen möchten, die haben die Gelegenheit dies über hvv.de zu tun oder direkt über die Seite von Main Moe. Außerdem kann ich euch noch ein interessantes Interview empfehlen, das der Zerberster geführt hat und mir die Erkenntnis gebracht hat, dass Main Moe malinesisch ist und „du nicht“ bedeutet. Wenn das mal nichts ist.

Trackliste:
01. Jamtime
02. Stampede
03. Tatort Welt
04. Peak Fine
05. Wassermann
06. Fruity Juicy
07. Biounterricht
08. Edelmann
09. Knoppers Poiskin
10. Status Qu
11. Killer
12. Werbung
13. Ketchup Kids
14. KidCuts
15. Cheers
16. Papers
17. Letzter Track
18. Dritte Hofpause

Main Moe & Q-Cut POPCORN VOR STARWARS snippet by GrammatikFreieZone

Schreib einen Kommentar