Mädness veröffentlicht „Zuckerbrot & Peitsche“

maedness_treppe

Mädness ist meiner Meinung nach einer der unterbewertesten MC’s in Deutschland. Trotz vieler hochwertigen Veröffentlichungen in den letzten Jahren gelang es ihm nicht wirklich das gewünschte Interesse zu erregen. Mit seinem neuen Album wagt er nun einen neuen Versuch.

„Zuckerbrot & Peitsche“ wird das Album heißen, welches bereits in den letzten Zügen der Produktion steckt. Einen Veröffentlichungstermin habe ich noch nicht gefunden aber ich gehe davon aus, dass es noch dieses Jahr erscheinen wird.

Was aber vielleich helfen könnte dieses Mal mehr Aufmerksamkeit zu bekommen, sind die Feature-Gäste. So sollen unter anderem Kool Savas, Olli Banjo und Morlockk Dilemma Beiträge auf dem Release beigesteuert haben. Klingt schonmal solide und wenn Mädness wieder das zeigt was er auf vergangenen Releases gezeigt hat dann schreie ich wieder in die Welt hinaus: PFLICHTKAUF!

Aktuell werden die Photos für die Promo geschossen, was ihr im darauffolgenden Video sehen könnt. Vorher möchte ich aber noch auf das Werk „Als hätt ich nix getan“ von Mädness hinweisen, welches die Wartezeit zum Album definitiv verkürzen wird. Ihr könnt es euch hier völlig legal und kostenlos herunterladen. Die „Aus dem Nichts EP“ aus dem Jahr 2006 gibts übrigens auch immer zum Download (wir berichteten).

Dirty Dasmo mischt übrigens das Album und hat dazu einen interessanten Blogeintrag verfasst. Hier erklärt er seine Vorgehensweise. Sehr interessant für einen Außenstehenden!

Bild: via MySpace

Schreib einen Kommentar