Macklemore & Ryan Lewis auf den X-Games in München (Konzertbericht)

Macklemore & Ryan Lewis - XGames Munich

Ich denke ich muss keinem von euch erzählen wer Macklemore ist und warum über 7000 Fans zu seinem Konzert im Olympiastadion in München gepilgert sind. Zusammen mit seinem Produzenten Ryan Lewis eröffnete er die X-Games in München und ich war live dabei.

Mit einer großen Vorfreude bin ich auf dieses Konzert gegangen. Nicht nur weil Macklemore & Ryan Lewis endlich nach Deutschland kommen sondern auch weil die Location traumhaft ist. Das ganze Olympia Gelände war bereits voller Halfpipes, BMX-Bikes, Skateboardern und und und. Da haben sich die Organisatoren auf jeden Fall unglaublich viel Mühe gegeben.

Die Orsons auf den X-Games in München

Die Orsons, die normalerweise schon den Eintritt wert gewesen wären, gaben in diesem Rahmen die Vorgruppe. Zwar hat man gleich gemerkt, dass das Publikum nicht zwingend die Zielgruppe ist aber dennoch haben sie es gut geschafft erste Stimmung in die Menge zu bringen. Dazu muss man sagen, dass der Großteil des Publikums weiblich war und erstaunlicherweise auch viele Eltern mit ihren Kindern da waren. Eine interessante Kombination für ein Hip Hop Konzert aber das zeigt wieder Mal, dass Macklemore & Ryan Lewis in der Masse angekommen sind. Das Album „The Heist“ bietet eben für jeden Geschmack etwas.

Macklemore & Ryan Lewis – The Heist bestellen

Nachdem die Orsons einen ordentlichen Auftritt abgeliefert hatten, startete ich die Challenge „Wie kriege ich Tinitus innerhalb einer Stunde“. Glücklicherweise war die Challenge nicht erfolgreich aber der „Kreischpegel“ nahm über das gesamte Konzert nicht ab. Um mich herum standen ausschließlich Fans, die die Texte komplett auswendig mitsangen/mit rappten. Auch sehr amüsant: das Verhältnis an Smartphones und Händen in der Luft war in etwa 50/50. Man musste schließlich stolz berichten, dass man auf DEM Konzert war.

Selbst ich, der ich kein eingefleischter Fan bin, war überwältigt vom Sound, von der Energie der beiden und allgemein von der Atmosphäre. Nicht weniger dankbar zeigte sich Macklemore in dem er sich immer und immer wieder beim Publikum bedankte. Nicht weniger wichtig das Dankeschön für das leckere Essen und das gute Bier in Deutschland.

Alles in allem ein großartiger Auftritt, der mir viel Spaß gemacht hat und wer nicht dabei war oder gerne nochmal reinschauen möchte, der kann das ganze Konzert im Full-Stream auf Youtube anschauen. Ihr müsst etwas vorspülen bis der Auftritt kommt.

Konzert – Full Stream:

Macklemore - Ryan Lewis - X-Games 1

Macklemore - Ryan Lewis - X-Games 2

Photocredits: Dirk Mathesius & Rapresent.me

Schreib einen Kommentar