La Connexion – Deutscher Hip Hop trifft französischen Rap

la_connexion_cover

Hip Hop ist eine sehr facettenreiche Musikrichtung auch wenn das Potential nicht immer ausgereizt wird. Der Sampler „La Connexion – Entre rap francais et Deutschrap“ kann das aber nicht von sich behaupten. Im Gegenteil! So haben französische als auch deutsche Rapper zusammen Tracks aufgenommen und damit ein höchst interessantes Projekt auf die Beine gestellt.

Sprache schafft Barrieren welche aber in Kombination mit gemeinsamen Interessen überwunden werden können. So passiert auf dem „La Connexion“- Sampler, der am 06.11.2009 über das Label Bodensee Records (u.a. Vito Vendetta, Architekt, Savant des Rhimes) erscheinen wird.**

Das Konzept besteht darin, dass jeweils ein französischer Rapper einen Track zusammen mit einem deutschen Rapper aufnimmt. So entstanden Kooperationen zwischen Kool Savas & Savant des Rhimes, Jeyz & Freeman uvm. Neben den 17 Tracks wird zusätzlich eine separate Instrumental CD der Tracks plus einer DVD mit Dokumentation und Making Of! zu einem Paket zusammengeschnürt.

Laut Downstairs erhalten die ersten 20.000 Käufer ein kostenloses T-Shirt dazu, was ich aber für eine sehr optimistische Einschätzung der Verkäufe halte. Der französische Markt muss wohl, im Gegensatz zum Deutschen, sehr kaufkräftig sein. Wenn ich hier falsch liege, freue ich mich natürlich, da ich dieses Projekt für sehr unterstützenswert halte.

**Nach einigen bürokratischen Hürden kann der Sampler nun endlich veröffentlicht werden. Der 18.12.2009 soll nun endgültig Tag des Releases sein. Einen passenden Trailer findet ihr am Ende des Beitrages.

Trackliste CD 1:

1. Intro – LA CONNEXION
2. Curse & Akhenaton – YES WE CAN`T
3. Jeyz & Freeman – PHOENIX
4. Morlockk Dilemma & Leeroy – LASS SIE REDEN
5. Baba Saad & Sat – SOUS-ESTIMÉS
6. Brixx & Casus Belli – DOUCE FOLIE
7. Azad & Rim K LA VIE NOUS A BALAFRÉ
8. Chakuza & Tunisiano – LE LAVAGE DE CERVEAU
9. Haftbefehl & Kayz – SCHOCK
10. Jonesmann & Bakar BRIEFWECHSEL
11. Tone & Rocca – SOLDATS PERDUS
12. Massiv & Alibi Montana – L’IMPERTINENCE
13. Marteria & Kennedy LA HAINE
14. Olli Banjo & Mac Tyer – POLITIK
15. Kool Savas & Savant des Rimes POUR TOUJOURS
16. Styleist DMP & Alkpote BIS ES PUMPT
17. Laas Unltd. & Kahuser L ATTITUDE
18. Chaker & Mac Kregor F+++ DIE STRASSE

CD 2:
Alle Instrumentals + 2 Accapellas

DVD:

Clips + Making of / Dokumentation

[asa]B002MYCS20[/asa]

Weitere Infos und das Snippet findet ihr auf der MySpace Seite des Projektes

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. das ist echt interesasnt. eigentlich gefällt mir sowohl deutscher als auch französischer hip hop, eine total geile kombination!

Schreib einen Kommentar