Kollegah & Farid Bang – Alle Infos zum anstehenden Album

Hallo meine Freunde. Das Wochenende ist vorbei und es ist wieder an der Zeit mit Elan in die neue Woche zu starten. Dazu gehört natürlich auch ein neuer Blogeintrag und da gibts heute alle wichtigen Infos zum anstehenden Album „Jung, brutal, gutaussehend“ von den Jungs Farid Bang & Kollegah. Die Masse an Suchanfragen zu diesem Album lässt mir gar keine andere Wahl, da das Interesse wohl sehr groß zu sein scheint.

Eine Kollabo war anfangs gar nicht geplant und so entstand die Idee spontan, wie man hier nachlesen kann. Erscheinen soll es am 19.Juni über Selfmade-Records und ich gehe mal ganz stark davon aus, dass auch dieses Album wieder in den Charts einsteigen wird.

Die Produktionen des Albums kommen von Rizbo, Joshimixu, Woroc und Niemehr4free. Das Album soll in nur 3 Monaten entstanden sein und „das asozialste Album das Deutschland je gesehen hat“ sein. Für mich nicht unbedingt ein Grund in Jubelstürme auszubrechen aber sei’s drum. Kurz zu erwähnen sei vielleicht noch, dass es das Album in einer „Steelbox“ zu kaufen gibt. Also eine limitierte Blechbox um es mal salopp auszudrücken. Für alle Sammler sicherlich ein „must have“.

Ein exklusives Interview (in pdf-Format) könnt ihr euch hier durchlesen. Unter anderem die Entstehung des Albums, Lieblingstracks uvm.

Ein Snippet ist noch nicht veröffentlicht worden. Jedoch kann man Kollegah & Farid Bang beim Fotoshooting, sowie in Belgrad im Videoblog sehen. Auch ein Video soll dort gedreht werden. Weitere Infos werden immer wieder nachgereicht.

Trackliste:

01. Intro
02. Ghettosuperstars
03. Banger & Boss
04. Flaschen auf den Türsteher
05. Sonnenbank Pimps
06. Alphamassaka
07. Gangbanger
08. Schwarzgeld
09. Mitternacht
10. Die Härtesten im Land
11. Wir ficken ein paar Bonzen
12. Die Straße kuckt zu
13. Butterfly (feat. Billy 13)
14. Crime Time
15. Jung, brutal, gutaussehend
16. Miami Vice (Steelbox Bonus)

Update:
Kollegah & Farid Bang – Wir ficken die Szene (Free Download)

Eine Release-Party wird es natürlich auch geben. Am 19.06. kann das Album in Düsseldorf dann richtig abgefeiert werden.


Kollegah & Farid Bang – Jung, brutal, gutaussehend (bestellen)

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Rückblick - Rapresent vom 17.05 mit Chris » Rapresent

  2. Pingback: Kollegah & Farid Bang - Mitternacht (Video) » Rapresent

Schreib einen Kommentar