Kollegah chartet in Österreich + Bushido erobert den Büchermarkt

Nachdem Kollegah mit seinem gleichnamigen Album in Deutschland in der ersten Woche Platz 17 der Charts erreicht hatte, geht es direkt weiter mit den Chartserfolgen. Im Nachbarland Österreich kam er auf einen beachtlichen Platz 48. Da kann man natürlich nur gratulieren. Im Deutschrap kann man damit momentan definitiv zufrieden sein.

Quelle: Selfmade-Records.de

Zu den Charts


Quelle: ersguterjunge

Bushido schafft es scheinbar in allen möglichen Bereichen Geld zu scheffeln. Mittlerweile sollte ja jedem aufgefallen sein, dass Bushido seine Biografie veröffentlicht hat. Diese soll über 70.000 Mal über die Ladentheke gewandert sein und schaffte direkt Platz 1 der Spiegel Bestsellerliste. Es wollen also einige Anhänger jedes Detail ihres Idols wissen. Wollen wir hoffen, dass kein Rentner das Buch abkopiert und ins Netz stellt. Das könnte schnell teuer werden.
Quelle: ersguterjunge

Schreib einen Kommentar