Juvel – Wolkenloch (Trackliste, Snippet, Videos)

Seit dem 29.05.2009 ist das Debut Album „Wolkenloch“ vom Curtains Up Rapper Juvel in den Läden käuflich zu erwerben. Das heißt alle Fans sind schon im Besitz des Albums und alle anderen bekommen nun einen Einblick in das Werk des sehr sympathischen Rappers.

Der 27-jährige Juvel, der als Kriegsflüchtling nach Hamburg kam, ist den meisten sicherlich aus seinen „Eintritt Frei – Mixtapes“ bekannt, die er zum kostenlosen Download zur Verfügung gestellt hatte. Nun ist er bei seinem Debut-Album „Wolkenloch“ auf zahlreiche Käufer angewiesen und wenn es mir gestattet ist anhand von 2 Videos und dem Snippet (s.u.) das Album zu bewerten dann lohnt sich meiner Meinung nach der Kauf allemal.

Produzenten des Albums sind größtenteils m3 & Noyd, die in meinen Augen mitunter die besten Produzenten aktuell in Deutschland sind. Außerdem haben sich noch PhreQuincy, 80’s Baby, Benny Blanco und die Blockbusters auf dem Album verewigt.

Aber auch die Features können sich mit Manuellsen, Azad, Bass Sultan Hengzt und Josof sehen lassen. Sie sind aber auch einleuchtend denn Azad war mitunter einflußgebend auf Juvel und Manuellsen & Josof sind gute Freunde des Rappers. Für ein Debutalbum also genau die richtige Wahl wie ich finde.

Über das Album kann ich aktuell noch wenig sagen aber es wird mit Sicherheit ein Review in naher Zukunft folgen. Jedoch hat Juvel es definitiv verdient angehört zu werden denn im Interview mit Spit-TV kommt er nicht nur sehr sympathisch rüber, auch seine Ansicht zum Thema Deutschrap oder auch generell zum Leben kommt sehr reflektiert & wohlüberlegt rüber.

Ich bin der Typ, der als Kriegsflüchtling nach Deutschland ins Asylantenheim kam und die Dinge erlebt hat, die damit zusammenhängen. Ich bin aber auch der Typ, der trotzdem sein Abi gemacht hat und jetzt Jura studiert. Dadurch, dass ich immer zwischen den beiden Welten stand, habe ich sehr viel mitbekommen und so meinen Horizont erweitert.

Trackliste:
01. Gütesiegel
02. Es Kann Losgehen
03. Sippschaft
04. Neider (feat. Fauzy & Josof)
05. Löcher Durch Wolken
06. Sei Mir Nicht Böse (feat. Josof)
07. Ich Denk’ An Euch
08. Ess’ Meine Zunge
09. Mano To
10. Mach Mich Gerade
11. Manchmal (feat. Manuellsen)
12. Lasst Uns Alle Sterben
13. Meine Stadt (feat. Azad, Bass Sultan Hengzt & Manuellsen)
14. Damals & Heute (feat. Josof)

Juvel – Wolkenloch (bestellen)


Juvel – Ess‘ Meine Zunge (16bars.de Videopremiere)
by 16bars_de

Update: Bei den Jungs von 16Bars gibts exklusiv einen Remix von „Meine Stadt“. Neben Juvel rappen auf dem Track Jeyz, Automatikk, Manuellsen, SAW, Juvel, Maskoe & Xatar. Hier gehts zum Track

  • Veröffentlicht in: News

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Juvel bei Rapresent im Interview » Rapresent

Schreib einen Kommentar