In eigener Sache: Tschüss 2010 – Hallo 2011

Die erste Woche im neuen Jahr ist bereits rum und erst jetzt schaffe ich es euch allen nachträglich ein frohes neues Jahr 2011 zu wünschen! Ich hoffe ihr hattet ein rauschendes Fest, ein besinnliches Fest oder einfach nur einen netten Abend mit Freunden. Ohne auszuschweifen möchte ich kurz in die Vergangenheit und die Zukunft von Rapresent blicken.

Mittlerweile gibt es unseren Blog seit bereits 2,5 Jahren und unsere Radiosendung sogar fast 4 Jahre. Aber erst in diesem Jahr habe ich es geschafft euch täglich mit neuen News zu versorgen. Das hat viel Zeit und Kraft gekostet aber es hat sich auch gelohnt.

Radiosendung:
Das letzte Jahr war unsere Deutschrap Radiosendung „Rapresent“ weiterhin wöchentlich am Sonntag 18-20 Uhr On Air, hatte aber ab und an Probleme mit der Besetzung der Moderatoren. Ich musste persönlich etwas zurückstecken aufgrund meiner Arbeitssituation aber meine Kollegen Chris & Ory haben die Fahnenstange hoch gehalten. Von mir ein riesen Lob an die beiden und auch im neuen Jahr machen wir selbstverständlich weiter. Ich hoffe ihr schaltet auch wieder ein.

Besucherzahlen:
Da ich zur Mitte des Jahres Google Analytics abgestellt habe und zum Open Source Projekt Piwik gewechselt bin, kann ich keine 100% genauen Besucherzahlen nennen aber im letzten Jahr durften wir ca. 250.000 Besucher begrüßen und das ist für uns ein riesen Lob von euch. Die Besucherzahlen steigen stetig, genauso wie die Kommentare und Backlinks. Danke an dieser Stelle für eure Treue!

Rapresent goes Facebook:
Auch wir haben den Weg zu Facebook gewagt und das mit der Erfolg. Erst im November 2010 starteten wir unsere Fanseite und 2 Monate später haben wir bereits über 250 Fans. Vielen Dank auch hier von uns. In den kommenden Wochen möchte ich hier etwas am Design arbeiten und euch weiteren Mehrwert schaffen. Wer noch kein Fan ist, kann das hier nachholen. http://www.facebook.com/rapresentme

„Kostenlos aber nicht umsonst“ & „News aus der Musikbranche“:
Diese beiden Rubriken liegen mir persönlich sehr am Herzen. Seit nunmehr über einem Jahr fassen wir nun für euch Deutschrap Freetracks und News aus der Musikbranche zusammen. Auch hier steigen die Zugriffszahlen, wobei ich mir hier auf jeden Fall mehr erhofft habe. Die Rubriken werden aber selbstverständlich weiterhin Teil des Blogs sein.

Wir pushen Newcomer:
Ich hab es nicht nachgezählt aber wir haben unser Versprechen definitiv eingehalten über neue, junge Talente zu berichten und diese zu pushen. Das liegt uns auch weiterhin am Herzen und wird ein wichtiger Teil des Blogs bleiben. Neben Eloquent sind auch Tufu, Edgar Wasser, P.O.Near, The Plot und viele viele mehr als meine Favourites für 2010 zu nennen.

Wikio, Twitter & RSS-Abonnement:
Wikio ist ein neuer Begleiter unseres Blogs und das mit großem Erfolg. Die Seite aggregiert News vieler Blogs und Seiten und führt ebenfalls ein internes Ranking. Im Bereich Musik konnten wir mittlerweile auf Platz 11 aller Musikblogs aufsteigen (Stand: Januar 2011). Das hätten wir echt nicht gedacht und so kann das gerne weiter gehen. Auch unsere Twitter Follower haben weiterhin zugelegt. Die 400 sind greifbar und das ohne sie künstlich aufzublähen. Zu guter letzt sind auch unsere RSS-Abonnenten gestiegen aber das wirklich nur sehr marginal. Hier kann man also weniger von einem guten Jahr sprechen. Wer also unsere News gerne abonnieren möchte, kann das gerne über diese URL tun.

Ich könnte jetzt noch ewig weiter schreiben aber ich denke die Eckpunkte sind genannt und ich hoffe ihr könnt mit unserem Angebot weiterhin etwas anfangen. Wenn ihr uns unterstützen wollt, dürft ihr gerne eure Musik über unsere Amazon Verlinkungen kaufen, fleißig den „Like-Button“ oder „Wikio-Button“ klicken oder einfach nur regelmäßih reinschauen. Auf ein gutes Jahr 2011 und viele gute Downloads, Gewinnspiele, Alben, Interviews, Newcomern und News.

Euer Rapresent Team!

© Kathrin Antrak / pixelio.de

Schreib einen Kommentar