Hecklah & Coch gehen getrennte Wege

Quelle: via MySpace

Genau einen Tag war das neue Jahr 2009 alt, da schrieben 2 Rapper in ihren MySpace Blog, dass sie sich nach 10-jähriger Karriere trennen werden. Ich spreche hier von den Berliner Rappern Hecklah & Coch.

In ihrer Mitteilung werden folgende Trenngründe genannt:

– Insolvenz von TVT Records (somit auch TVT Europe)
– Schlechte Marktsituation –> steigende Downloads + geringe Verkäufe
– Rechtsstreit mit Waffenfirma „Heckler & Koch“

Persönliche Differenzen sind nicht der Grund für die Trennung. Jedoch empfinde ich die „schlechte Marktsituation“ nicht als so driftigen Grund dem Musikbusiness den Rücken zu kehren. Denn ein Herzblutmusiker lässt sich davon nicht beirren und es war immer schon so, dass man seinen Erfolg mit harter Arbeit bezahlen musste. Der lange Rechtsstreit über den Namen der Gruppe ist schon eher ein Grund zu sagen, dass man zumindest das Projekt  „Hecklah & Coch“ beendet und vielleicht einen Neuanfang wagt. Mal schaun ob der Rückzug für immer ist oder ob man sie bald wieder mit Manuelssen zusammen auf einer CD hört.

Weitere Links:

Pressemitteilung Hecklah & Coch

Optionaler Link zur PM

Geschichte von Hecklah & Coch

Schreib einen Kommentar