Ferris spricht über den Rückzug aus dem Hip Hop, Deichkind und Schauspielerei

elektro_ferris

Ferris MC war Ende der 90-er Jahre einer der ersten MC’s die ich gefeiert habe. In der Rap-Hochzeit der 90-er ging das schon derbe ab. Leider zog sich Ferris im Jahr 2005 aus dem Hip Hop zurück und ist bekanntlich u.a. Teil der der Gruppe Deichkind. Falk hat sich ausführlich mit „Elektro Ferris“ zusammengesetzt.

Lange ist es her, dass ich so ein ausführliches Interview von Ferris gesehen habe. Gesprochen wird über die Vergangenheit, den „Weggang“ vom Hip Hop, den Ambitionen als Schauspieler uvm. Ich hatte zwar noch nie ein Problem mit „Fertich MC“ aber im MRD Interview wirkt er erwachsener, reflektierter und sehr engagiert in der Schauspielerei und seinen musikalischen Projekten.

Gefällt mir alles sehr gut und holt einen ab und zu mal wieder in alte Zeiten zurück. Wir wünschen viel Spaß mit Falk, Ferris und MixeryRawDeluxe.

via MixeryRawDeluxe
Photo: via MySpace

8 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Ferris war immer ein Top MC. Hatte ihn damals auch paar mal live gesehen auf Jams. Schade, aber das Leben geht weiter

  2. kann diese Elektro zeugs nicht verstehen, wieso so viele Rapper in die Richtung gehen, da isses mir noch lieber sie höhren auf. sorry, aber miene meinung…

  3. Naja Elektro ist momentan „trendy“. Ein Teil der Rapper macht es sicherlich deswegen aber bei Ferris denke ich einfach, dass er den Sound feiert und einfach das macht was ihm Spaß macht. Finde ich also völlig in Ordnung.

  4. ja, leider ist Elektro momentan trendy… mein Ding isses auch nicht wirklich. Finds zum kotzen, das so viele nur deswegen darauf umsteigen, aber ich denke du hast Recht, Ferris machts wirklich ausm Herzen, ihm nehm ich das ganze ab

  5. Ich gehe mal davon aus Sten, dass du Hip Hop hörst und auch hier gibt es Trittbrettfahrer. Aber so sind die Geschmäcker verschieden und wir bleiben einfach bei der besten Musikrichtung. 😉 Kein Sellout. Nüscht!

  6. verändert hat er sich auf jeden Fall. Wie ich finde zum guten, wirkt reifer auf mich. Freu mich auf das, was von ihm kommt.

  7. Ferris is einfach ein guter Künstler. Was ist denn dabei, sich weiterzuentwickeln… garnichts. Ganz im Gegenteil, es gehört zu einem guten Künstler dazu, sich weiterzuentwickeln. Was wäre denn ein Künstler der nach 10 Jahren noch die gleiche Musik macht, wie am Anfang.

  8. Hast du absolut recht Sebbi. Ich denke was die meisten sagen wollen ist, dass sich viele weitere Rap Tracks von Ferris wünschen würden, er selber aber absolut keine Lust mehr dazu hat. Ich finde es manchmal auch schade, respektiere aber auch seine aktuelle Arbeit.

Schreib einen Kommentar