DannyDx – Du hasst mich, weil du mich liebst [Video]

DannyDX, seines Zeichens Rapper aus München hat mir vor ein paar Tagen geschrieben und darum gebeten in sein neues Video „Du hasst mich, weil du mich liebst“ reinzuschauen. Diese Bitte konnte ich nicht abschlagen und aufgrund des grundsoliden Songs gibt es auch einen passenden Beitrag dazu.

Der Track zum Video stammt aus dem bald erscheinenden Album „Glück im Spiel, Pech in der Liebe“ und der erste Eindruck von DannyDx ist gar nicht mal so schlecht. Ab und an trifft er zwar nicht exakt den Beat und auch der ein oder andere Vergleich ist nicht sonderlich kreativ aber da habe ich schon weit schlimmeres gehört und das von Rappern, die weit länger im Geschäft sind.

Du hasst mich, weil du mich liebst“ gefällt mir ganz gut, auch wegen der sehr eingängigen Hook und dem für eine Newcomerproduktion doch sehr hochwertigen Video (made by Macduke.de ). Alles in allem ist das sicherlich noch ausbaufähig, geht aber schonmal in die richtige Richtung wie ich finde. Die Tänzerin im Video hat mein Urteil übrigens in keinster Weise beeinflusst. Glaubste nich? Pff … Meinungen zu DannyDx? Dann ab damit in die Kommentare.

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. danke nochmal für dein kompliment von neulich. ich bin auch gerne bei dir im blog, nur diesmal muss ich ernsthaft fragen, was dich veranlasst hat den track zu posten. vielleicht hat dich die tänzerin ja doch beeinflusst 😉 ich kann dem track nichts abgewinnen und meine, dass das nicht nur an meinem geschmack liegt.

    meiner meinung nach ist der beat recht poppig und langweilig, auch wenn die thematik recht gut ist, ist der text echt sehr einfach und die reime und vergleiche hinken. von off-beat ganz zu schweigen. schließlich hat mir die hook den rest gegeben, er sollte entweder jemanden engagieren, der singen kann oder bewusst schief singen, aber nicht so tun als ob er es könnte. bei manchen rappern hört es sich ganz cool an, aber seine stimme eignet sich meiner meinung nach nicht dazu.

    ich denke, da ist noch sehr viel zu tun. ich hoffe, der danny nimmt’s sportlich. ich wurd nach meiner meinung gefragt 😉
    peace

  2. Ich stimme deiner Kritik teilweise zu. Off-Beat geht gar nicht und auch die Vergleiche hinken. Das habe ich ja auch im Beitrag geschrieben aber die Hook finde ich gar nicht mal so schlecht. Warum ich das gebloggt habe ist, weil ich gute Ansätze sehe und auch den Beat ganz gut finde.

    Ich höre zwar, ähnlich wie du, eher Boombap lastigen Sound aber gerade der poppige Ansatz des Tracks fand ich mal interessant und um einiges erfrischender als manch Straßenrap-Sound.

    Kritik gehört aber dazu und ich werde weiterhin daran arbeiten meine Auswahl hier auf dem Blog so gut wie möglich zu wählen. 😉

  3. Also erstmal ein „PAUUUUSEEE“ an das icksdeh kid.

    Und dann noch ein Hinweis auf die Schreibfehler im Titel es muss doch lauten: „Man du hasst MIS, weil du MIS liebst“.

    Rapper mit Sprachfehlern sind leider nichtmehr ausbaufähig, sondern schrottreif.

Schreib einen Kommentar