Casper signt bei Selfmade-Records inkl. Interview

Quelle: Selfmade-Records.de

Im aktuellen Selfmade-Newsletter durfte ich gerade lesen, dass der Bielefelder Rapper Casper bei Selfmade-Records gesignt wurde. Na wenn das mal keine Überraschung ist. Damit habe ich mal gar nicht gerechnet aber ich muss sagen er passt dort sehr gut rein. Denn sowohl Kollegah, Shiml und auch Favorite sprechen unterschiedliche Bereiche im Deutschrap an und Casper steht dabei absolut nicht im Weg (eben weil er sich von den anderen abhebt). Denn wer seinen Sound kennt weiß, dass der komplett anders ist und somit das Label  noch vielseitiger in der Szene aufgestellt sein wird.

Wer jetzt Angst hat, dass Casper seinen Musikstil ändern wird, der brauch sich keine weiteren Gedanken darüber machen denn so schreibt er:

Casper: „Da ich schon immer großer Fan der Selfmade Records-Künstler war und von der bisherigen Arbeit des Labels beeindruckt bin, freue ich mich sehr über die Zusammenarbeit. Meinem Musikstil bleibe ich natürlich treu und habe auch bereits einige Songs für mein kommendes Album fertig gestellt.“

Im Frühjahr erscheint das Album „Chronik II“ auf dem alle Selfmade Rapper drauf sein werden. Natürlich auch Casper. Dementsprechende Songs wurden ebenfalls schon aufgenommen. Und schließlich wird in diesem Jahr auch noch ein Soloalbum von Casper erscheinen. Achja und ein „Willkommens-Geschenk“ (in Form eines Free-Tracks?) soll es demnächst auch noch geben.

Ich denke mit diesem Signing hat Selfmade-Records einen weiteren Schritt nach vorne gemacht und kann somit auch großflächig Fans dazugewinnen. Wir von Rapresent wünschen natürlich weiterhin viel Erfolg.


Update:

Die Jungs von 16bars sind verdammt aktuell und schnell. So hat Argon ein Interview mit Casper geführt zum aktuellen Wechsel zu Selfmade Records. Dazu gibts Kaffee und Kuchen und einen Einblick in die Wohnung von Casper.

Weitere Links:

Shiml – Im Alleingang [Video + Trackliste]

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Shortnews - Was sonst noch so passiert ist! »

Schreib einen Kommentar