Anthony Drawn – A Beautiful Fragile Balance [Beat-Tape]

Anthony Drawn - A Beautiful Fragile Balance

Anthony Drawn - A Beautiful Fragile Balance

Anthony Drawn, Produzent aus Mainz und Teil des Labels Sichtexot ist nicht unbedingt als klassischer Hip Hop Beat-Produzent bekannt, schafft es aber trotzdem problemlos, mich mit dem Album „A Beautiful Fragile Balance“ zu überzeugen.

Bereits im Januar 2012 erschien das Album von Anthony Drawn. Es ist immer noch im Sichtexot Shop oder digital auf Bandamp erhältlich. Wer musikalisch also etwas experimentierfreudig ist, sollte sich dieses Release genau anhören.

Ich habe anfangs auch sehr schwer in die Beats hereingefunden muss ich sagen. Da es mir einige Wochen später jedoch erneut empfohlen wurde, hab ich nochmal reingehört und siehe da … es ist wirklich gut. Ganz klar, hier findet man, wenn überhaupt, nur  Elemente von Hip Hop. Ambiente, Dub-Steb, elektronische Klänge und viele andere schwer definierbare Sounds werden hier zu einem wunderbaren Konstrukt zusammen gefügt. Kann man mal machen.

Ich finde das Album von Anthony Drawn sehr atmosphärisch , leicht verspult, verwirrend, aufreibend aber auch harmonisch. Wenn man bedenkt, dass sich einige Adjektive konträr gegenüber stehen ist eure Verwirrung nun sicher groß. Deswegen empfehle ich einfach reinzuhören und dem Album Zeit zu geben. Die volle Entfaltung gibts wie immer nur mit Kopfhörer oder einer gescheiten Musikanlage. Ich kann nur sagen, dass ich den Sound von Anthony Drawn mittlerweile sehr sehr schätze. Hat lange gedauert aber besser so als nie.

Mehr dope Beats aus dem Hause Sichtexot findet ihr übrigens hier.

Trackliste:
1. Fragile I
2. Far Frome Home
3. Stolen Moments
4. Ghost In The Shell feat. Teknical Development
5. Fragile II
6. A Beautiful Fragile Balance
7. Faded Streets
8. Giving You Up
9. Crate
10. Fragile III
11. Something Stronger
12. E.S.T.R.I.P. feat Joshua Keyes
13. All That Surrounds You Will Fade

Anthony Drawn auf Bandcamp und auf Sichtexot

The over-compressed base-walls, thereby, do not only shield from the external surrounding, but pull the strings between deep ambient frameworks and fractionally wonky-like hammering beats to create a completely own world.

Schreib einen Kommentar