2009 – Das Jahr der Rap-Kollabos?

Quelle: Echte-Musik.com

2009 scheint ja das Jahr der Kollabos zu sein. Noch ist nicht alles 100% bestätigt aber was auf jeden Fall sicher ist, ist der Release des Albums von Olli Banjo & Jonesmann. Das Album wird wie der gleichnamige Film von Budd Spencer & Terence Hill „4 Fäuste für ein Halleluja“ heißen. Anfangs war ich mir nicht ganz sicher ob diese Kollabo nach meinem Geschmack ist aber das Snippet hat mich dann doch zu einem ersten positiven Feedback hinreißen lassen. Das Album erscheint am 27.02.2009 über Echte Musik, dem Label von Jonesmann. Produzierend am Start waren Benny Blanco, Lex Barkey, Roe Baerdie, Phrequincy, Sti, und Olli Banjo persönlich.

Quelle: via MySpace

Ein weiteres bestätigtes Kollabo-Album wird am 3.April erscheinen und von Fard & Snaga gestellt. Talion soll das Album heißen und auf Features wurde komplett verzichtet. Über welches Label das Album erscheinen wird ist noch nichts bekannt aber immerhin die Liste der Produzenten, die namentlich wie folgt aussieht: Riff, DJ Barish, KDBeats und Hastlarn

Unter Talion oder ius talionis versteht man eine Rechtsfigur, nach der zwischen dem Schaden, der einem Opfer zugefügt wurde, und dem Schaden, der dem Täter zugefügt werden soll, ein Gleichgewicht angestrebt wird. (Quelle: wikipedia.de)

Definitiv ein interessanter Alben-Titel der viele Interpretationsmöglichkeiten lässt. Aber bei den 2 Rappern wird man sicherlich ein hartes und Punchline-starkes Album erwarten können.

Quelle: Optikrecords.de

Kommen wir nun zu den noch unsicheren Releases. So gab Azad ein Interview für Mzee.com und lies sich entlocken, dass ein zweites Album zusammen mit Kool Savas geplant sei.

[2009] wird das releasestärkste Jahr meiner Karriere werden. Jetzt ist das Mixtape da, im ersten Halbjahr wird mein reguläres Album kommen und im Herbst dann „Azphalt Inferno 2″. Und wenn alles gut läuft, kommt auch noch ein Kollaboalbum dazu. Wenn es zeitlich hinhaut, würde ich das gerne wieder mit Savas machen. Ansonsten habe ich aber auch noch ein anderes Projekt im Hinterkopf, das ich in die Tat umsetzen möchte. Darüber kann ich aber jetzt noch nicht sprechen, damit mir niemand meine Idee klaut (lacht).“ (Quelle: Mzee.com)

Wenn also alles klappt, dann können wir eventuell das Kollabo-Album der 2 unter dem Weihnachtsbaum wiederfinden. Aber warten wir mal ab was die Zukunft bringt.

Quelle: via MySpace

Ein weiteres Kollabo-Album scheint auch in Arbeit zu sein. So konnte die Backspin Harris ein „Ja machen wir gerade“ auf die Frage nach einem weiteren „Deine Lieblingsrapper“-Album entlocken.  Harris und Sido sind also auch wieder auf einem gemeinsamen Album zu hören. Zu diesem Projekt ist weiter aber noch nichts bekannt. Weder der Zeitpunkt des Releases oder eventuelle Features etc. sind momentan nachzulesen.

Was sagt ihr? Freut ihr euch speziell auf ein Kollabo-Album oder konzentriert ihr euch lieber auf andere Projekte/Alben?

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Snaga & Fard - Sehnsucht nach mehr (Video) » Rapresent

  2. Pingback: Shortnews - Mit Fler, Curse, Eko uvm. » Rapresent

Schreib einen Kommentar